Resultate

Albanien - 1. Division 05/15 14:00 1 [3] KS Flamurtari Vlore v Apolonia Fier [5] L 3-1
Albanien - 1. Division 05/12 13:00 2 [4] FK Vora v Apolonia Fier [5] W 3-4
Albanien - 1. Division 05/08 14:00 33 KS Burreli v Apolonia Fier L 2-1
Albanien - 1. Division 05/04 14:00 32 Apolonia Fier v Besa Kavaje L 0-1
Albanien - 1. Division 04/28 13:00 31 Luzi 2008 v Apolonia Fier L 1-0
Albanien - 1. Division 04/21 13:00 30 Apolonia Fier v Bylis Ballsh W 4-1
Albanien - 1. Division 04/13 17:00 29 AF Elbasani v Apolonia Fier L 1-0
Albanien - 1. Division 04/06 13:00 28 Apolonia Fier v FK Vora W 2-1
Albanien - 1. Division 03/31 12:00 27 KS Flamurtari Vlore v Apolonia Fier D 0-0
Albanien - 1. Division 03/27 13:00 26 Apolonia Fier v Tomori Berat W 2-1
Albanien - 1. Division 03/17 13:00 25 [5] Apolonia Fier v KS Korabi Peshkopi [6] D 1-1
Albanien - 1. Division 03/09 13:00 24 [7] KS Lushnja v Apolonia Fier [5] D 1-1

Statistik

 TotalHEIMAUSWÄRTS
Spiele 38 19 19
Wins 15 11 4
Draws 11 5 6
Losses 12 3 9
Goals for 55 36 19
Goals against 38 16 22
Clean sheets 11 4 7
Failed to score 11 3 8

Wikipedia - KF Apolonia Fier

Der Klubi Futbollit Apolonia Fier ist ein albanischer Fußballverein in der mittelalbanischen Stadt Fier. Der Klub spielt derzeit in der höchsten albanischen Liga, der Kategoria Superiore.

History

Der Verein wurde 1925 unter dem Namen KS Apollonia gegründet. Der Name entstand als Reminiszenz an den nahegelegenen antiken griechischen Ort Apollonia. Zwanzig Jahre später trat man zum ersten Mal in der Kampionati Shqiptar an. Ab 1949 hieß der Klub einfach nur noch Fier, ein Jahr später wurde er allerdings in Puna Fier umbenannt. Der Name hatte bis 1958 Bestand, als man sich wieder in KS Apollonia zurückbenannte. 1989 nahm man zum ersten Mal im Europapokal teil, verlor jedoch beide Spiele. 1992 wurde ein „l“ im Namen gestrichen und man läuft fortan unter dem heutigen Namen auf. Sechs Jahre später gelang der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte, als man im Pokalfinale 1998 KS Lushnja mit 1:0 schlug und den bisher einzigen Titel gewann. 2003 stieg man aus der ersten Liga ab, als man im Relegationsspiel am 28. Mai gegen eben jenen KS Lushnja mit 1:3 unterlag. 2006 folgte für ein Jahr die Rückkehr in die höchste Spielklasse, aus der man aber postwendend wieder als Tabellenletzter abstieg. Bereits in der Saison 2008/09 war der Verein zurück in der höchsten Liga. In der Meisterschaft 2009/10 wurde man aber Zweitletzter und musste wieder absteigen. Im Folgejahr konnte man trotz eines vierten Platzes wieder aufsteigen, da die Kategoria Superiore auf 14 Teams erweitert wurde. In der Saison 2012/13 kam es als Tabellenletzter erneut zum Abstieg, doch erneut gelang der direkte Wiederaufstieg. Aber auch in der Saison 2014/15 gelang der Ligaerhalt nicht: Als Zweitletzter musste man erneut absteigen und spielt seither zweitklassig. 2020 schaffte man als Meister wieder den Aufstieg in die Kategoria Superiore.

**Apolonia Fier**

Apolonia Fier ist ein albanischer Fußballverein aus der Stadt Fier. Der Verein wurde 1925 gegründet und spielt aktuell in der Kategoria e Parë, der zweiten albanischen Liga.

Heimstadion: Fusha Sportive "Loni Papuçiu" (Fassungsvermögen: 5.000)

Erfolge:

* 1x Albanischer Pokalsieger: 1968
* 1x Balkanpokalsieger: 1987

Apolonia Fier ist ein traditionsreicher Verein mit einer großen Fangemeinde. Er hat in seiner Geschichte einige Erfolge feiern können, darunter den Sieg im albanischen Pokal und im Balkanpokal. Der Verein hat auch mehrere Spieler für die albanische Nationalmannschaft hervorgebracht.

Zu den bekanntesten Spielern von Apolonia Fier zählen:

* Panajot Pano
* Lefter Mulla
* Lushtaku
* Mërgim Murati
* Ergys Kaçe